Fiduciashop

Gratis Versand ab 60,00 € 1 Monat Rückgaberecht Über 200.000 zufriedene Kunden Über 500.000 Produkte auf Lager

Rauchmelder

Artikel 1 bis 12 von 14 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 12 von 14 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Rauchmelder - Ihr perfekter Schützer gegen Feuer-Gefahr

Eine wichtige Gesetzesänderung trat zum 01.01.2017 in Kraft. In jeder Wohnung müssen Rauchmelder angebracht werden. Die Brandschutzbestimmungen sehen diese Schutz- und Vorsichtsmaßnahme vor, damit in Zukunft Wohnungsbrände schnell entdeckt werden können sowie Leib & Leben gerettet werden können. In der Vergangenheit war es sehr häufig vorgekommen, dass ganze Familien ihr Hab und Gut verloren haben oder tragischerweise ein Familienmitglied. Rauchmelder sollen frühzeitig als Warnsystem dienlich sein und den Schutz der gesamten Familie sowie der Nachbarn berücksichtigen.

Rauchmelder - die Qualität ist unbestritten

Viele Verbraucher, Mieter und Eigentümer haben die Befürchtung, dass mit der Anbringung von Rauchmeldern dauerhaft der Alarm losgehen würde, wenn in der heimischen Küche gebraten oder gekocht wird. Das kann durchaus "mal" vorkommen, aber nur dann, wenn keine Fenster geöffnet sind, die Rauchmelder zu empfindlich sind oder die Melder falsch in der Wohnung angebracht wurden. Ansonsten gehen sie wirklich erst dann los, wenn Gefahr besteht, dass hier Menschen an einer Rauchvergiftung sterben könnten. Es muss somit nicht nur der direkte Brand entdeckt werden, sondern auch Rauch durch vergessene Pfannen auf dem Herd & Co werden sofort vom Rauchmelder erkannt und retten im Ernstfall Leben!

Gute Rauchmelder müssen nicht teuer sein

Wer glaubt, dass qualitative Rauchmelder teuer sein müssen, der irrt. Es gibt zahlreiche Modelle, die TÜV geprüft sind oder auch von der Feuerwehr empfohlen werden sowie von GS-Siegeln, sodass auch der erschwingliche Einkaufspreis berücksichtigt werden kann. Die Hauptsache ist, dass das Gerät bis zu 10 Jahre mit der Batterie für Sicherheit sorgt und dann sollte die Batterie ausgetauscht werden, um einen voll funktionstüchtigen Rauchmelder zu besitzen, der für Sicherheit und Lebensfreude im Haushalt steht.

Es ist vollkommen nachzuvollziehen, wieso die Feuerwehr, der Gesetzesgeber und die Vermieter dazu raten und es gesetzlich endlich verankert haben, dass Rauchmelder angebracht werden müssen. So wollen Gesetzesgeber die Wohnungs- und Hausbrände mit Schaden am Menschen vermeiden und die Rechnung scheint im Jahr 2017 mit über 500 Brände deutschlandweit bereits aufzugehen. Die Sicherheit für Leib & Leben geht halt immer vor.

Rauchmelder kaufen - Sicherheit für Ihr Zuhause

Eine der größten Gefahren im Haus sind Brände die zu spät entdeckt und nicht mehr gelöscht werden können. Rauchmelder helfen dabei Feuer frühzeitig zu bemerken und können dadurch nicht nur Ihr Zuhause, sondern auch Ihr Leben retten.

Verschiedenste Modelle für jeden Bedarf

Wenn Sie einen Rauchmelder kaufen wollen, sollten Sie vorher überlegen, welches Modell für Sie ideal ist. Während früher der Ionisationsrauchmelder ein besonders weit verbreitetes Modell war, ist diese Bauform aufgrund des darin, wenn auch in vernachlässigbaren Mengen, verwendeten radioaktiven Elements Americum, heute nicht mehr zu finden.

Wer heute einen Rauchmelder kaufen will, wird in den meisten Fällen einen Optischen Rauchmelder erwerben. Dieser funktioniert indem Rauch in das Gerät eindringt und Licht einer Diode von den Partikeln gestreut wird und auf einen Lichtsensor trifft, der ansonsten nicht bestrahlt wird. Der Vorteil ist, dass diese Geräte früh Alarm auslösen, dieser jedoch leider oft ein Fehlalarm ist.

Insbesondere in Küche und Bad sind Hitzemelder einer bessere Alternative, die nicht durch, dort oft auftretende, Trübungen der Luft ausgelöst werden.

Eine noch bessere Bauart sind Dual-Rauchmelder. Wenn Sie einen Rauchmelder kaufen wollen, der möglichst zuverlässig keine Fehlalarme auslöst, ist die Kombination aus optischen und thermischen Sensoren ideal.